Newsblog

07. Dezember 2016

Abfallwirtschaft im Rhein-Lahn-Kreis: Einsammlung von Weihnachtsbäumen durch Vereine und Verbände


Die Abholung der Weihnachtsbäume nach den Feiertagen durch Feuerwehren,
Vereine oder Verbände mit der Bitte um eine Spende für caritative
Zwecke ist im Rhein-Lahn-Kreis mittlerweile Tradition. Auch im Jahr
2017 wird die Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft an ihren Kompostierungsplätzen
die Weihnachtsbäume kostenfrei annehmen.
Wir bitten um Beachtung der jeweiligen Öffnungszeiten:
- Cramberg, Quarz-Kieswerk, Auf der Heide (an der K 34, Richtung
Wasenbach), 65558
Cramberg, Tel.: 06432/2277, Mo.-Fr. 7.00 - 09.30 Uhr, 10.00 - 12.30 Uhr
und 13.00 -
16.00 Uhr, Winterpause: vom 22.12.2016 bis zum 06.01.2017
- Dachsenhausen, UKEA, Zum Dinkholder, 56340 Dachsenhausen
(Richtung Dahlheim),
Tel.: 06776/1848 oder 02603/972-312, Mo., Di., Do., Fr. 8.00 - 12.30 Uhr,
13.00 - 16.00 Uhr, Winterpause: vom 19.12.2016 bis zum 10.02.2017
Öffnungstage während der Winterpause:
Samstag, 14.01.2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr,
Dienstag 17.01.2017 von 08.00 bis 16.00 Uhr,
Donnerstag, 02.02.2017 von 08.00 bis 16.00 Uhr.
- Singhofen, Abfallwirtschaftszentrum (AWZ), An der Bäderstraße 260,
56379 Singhofen, Tel.: 02604/9606-20, Mo.-Do. 8.00 - 16.00 Uhr, Fr.
8.00 - 17.00 Uhr, Sa. 8.00 - 12.00 Uhr.
Eine Abholung der eingesammelten Weihnachtsbäume von Zwischenlagerplätzen
kann nur in Abstimmung mit der Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft
erfolgen. Es wird um eine rechtzeitige schriftliche Anmeldung
gebeten. Nur Anmeldungen bis zum 31.12.2016 können berücksichtigt
werden. Bitte nutzen Sie das Anmeldungformular.
Wir bitten darauf zu achten, dass im Rahmen dieser Sammelaktion ausschließlich
Weihnachtsbäume abgeholt werden. Hierbei ist zu beachten,
dass die zur Abholung bereitgestellten Weihnachtsbäume (z.B. von
Dorfplätzen) wegen der Verladung in Pressmüllfahrzeuge nicht länger
als 1,50 m sind (vergleichbar der Regelung bei der Sperrgrünabfallentsorgung).

16:48 Uhr|WK Support|druckvorschau



 




Diez Wetter
© Ostseeadler.de